Aktuelles

Vortäge auf der INVIVA

29.02.2020

Auf der INVIVA hatte Herr Dr. Stumptner Gelegenheit, im Gesundheitsforum von Gesundheit Regional gut besuchte Vorträge zur Funktionsweise von Haltung udn Bewegung, sowie dem Beinvenensystem zu halten.

 

Die Themen waren:

  • "Vom Fersensporn zum Tinnitus"  -  Körperhaltung in Balance
  • Balance der Systeme:  - Beinvenenerkrankungen -  Beschwerden am Bewegungsapparat
  • Gesunde Erdung für Beinvenen und Körperhaltung

Vortäge auf der INVIVA

29.02.2020

Es wurden unterschiedlichste Beschwerden von Kopfschmerz, Schwindel, Schmerzen an der Wirbelsäule über das Bein bis zum Fuß abgehandelt.

Staubeschwerden der Beine mit Unruhe, Kribbeln oder Wadenkrämpfen und daraus resultierende Venenerkrankungen wie offene Beine, Beinekzem oder Krampfadern und Besenreißer wurden besprochen.

Die herausragende Bedeutung der Körperbalance für die Gesundheit zeigte das große Interesse an der Diskussionsrunde im Anschluß an die Vorträge. Die Zuhörer konnten gezielte Fragen stellen. Praktische Demonstrationen verdeutlichten die Theorie der Vorträge.